40270: Im Buchfahrplan soll das Dreieck für verkürzten Vorsignalabstand am Standort des Vorsignals/Lf6 ausgegeben werden.

In deutschen Buchfahrplänen ist es üblich, Geschwindigkeitswechsel, die "verkürzt" vorsignalisiert werden (weniger als 95% des Regelvorsignalabstands), mit einem auf der Spitze stehendem Dreieck zu kennzeichnen. Dabei soll das Dreieck am Standort des Vorsignals eingetragen werden - im Falle eines Geschwindigkeitswechsels also am Lf6, nicht etwa erst am eigentlichen Geschwindigkeitswechsel (Lf7). Das ist einleuchtend, schließlich soll der Triebfahrzeugführer nicht erst im Nachhinein erfahren, dass er schon fertig sein müsste mit dem Bremsen...

Im FBS gibt es dafür in den Infrastrukturdaten, Streckengeschwindigkeiten, Spalte Info die Option "Verringerung verkürzt vorsignalisiert". Diese muss man allerdings an dieser Stelle definieren, wo die Verkürzung beginnt (das Vorsignal/Lf6 steht) - also an dem km, an dem das Dreieck im Buchfahrplan angezeigt werden soll, nicht an dem km, an dem die Langsamfahrstelle beginnt. FBS kann das Dreieck nicht automatisch "versetzt" einfügen, da es ja den tatsächlichen Vorsignalabstand (die Verkürzung) nicht kennt. Insofern müsste die Beschriftung der Option eigentlich ganz exakt heißen "nächste Verringerung verkürzt vorsignalisiert".

Da das Dreieck i. d. R. nicht ohne Text steht, muss sowieso ein vorheriger Geschwindigkeitswechsel oder eine Betriebstelle am Standort des Dreiecks eingegeben werden:

  • Wenn die Verkürzung dadurch besteht, dass zwei Geschwindigkeitswechsel zu dicht aufeinander folgen - also am Standort des verkürzten Lf6 gerade das vorherige Lf7 steht - dann schalten Sie das Häkchen verkürzt vorsignalisiert dort ein.
  • Wenn die Verkürzung aus anderen Gründen besteht, geben Sie am Standort des Lf6 einen neuen Geschwindigkeitswechsel ein, ohne dass sich dort tatsächlich der Geschwindigkeitswert ändert. Geben Sie bei diesem "Schein-Geschwindigkeitswechsel" geben Sie als Bemerkung "Lf " oder "Avsig " an und schalten die Häkchen ein bei Bemerkungen in Buchfahrplan anzeigen und Verringerung verkürzt vorsignalisiert.

Übrigens können Sie anstatt der Option Verringerung verkürzt vorsignalisiert auch einfach die beiden Zeichen \/ ("Backslash" und "Vorward-"Slash) im Bemerkungstext eingeben. Diese werden im Buchfahrplan automatisch durch das Verkürzt-Dreieck ersetzt.

Zuletzt aktualisiert am 26.11.2019 von iRFP Support.

Zurück