Update für FBS-TPN-Schnittstelle freigegeben

Mit Beginn der diesjährigen Trassenangebotsphase zum kommenden Jahresfahrplan (Versenden der vorläufigen Netzfahrpläne) wurden wieder eine Reihe von Neuerungen in die FBS-TPN-Schnittstellenprogramm integriert. Auch wenn noch nicht alles fertiggestellt ist, wollen wir die Anwender der Schnittstelle nicht länger warten lassen und haben uns entschlossen, am 12.07.2018 zunächst einen Teil der Neuerungen per Online-Update bereitzustellen.

Die wesentliche Neuerung dieses Updates ist die völlige Neugestaltung der Abgleich-Funktion, mit der Trassenangebote (einschl. vorläufige Netzfahrpläne) in die Bildfahrpläne übertragen werden, mit dem Ziel, dass nunmehr auch Umleitungen u. a. Änderungen am Laufweg abgleichbar sind.

Hier eine Zusammenfassung der wesentlichen Neuerungen:

  • Neue Abgleich-Funktion mit abgleichbaren Änderungen am Laufweg
  • Archiv-Ebene zum Festhalten des Arbeitsstands vor dem Abgleich
  • Berücksichtigung der Arbeitsebene beim Zuordnen von Zügen
  • übersichtlichere Darstellung der Änderungen (ohne alle Durchfahrts- und Zuschlagsänderungen, mit farblicher Hinterlegung)
  • ...

Erweiterte Erläuterungen finden Sie auf der Kundenseite des Trassenportals (kennwortgeschützt). Die Kundenseite können Sie auch direkt aus der FBS-TPN-Schnittstelle (Wartung & Service --> Aktuelles... ) aufrufen.

Die erweiterte Programmversion steht zum Laden über die integrierte Update-Funktion zur Verfügung.

Zurück